Donnerstag, 12. Juni 2014

SPIEL DER TASCHEN # 10

So heute zeig ich euch die Herrentasche die ich schon Mitte April hergestell hatte. Der Grund dafür der Geburtstag vom HERRN des Hauses! (Wie pssend ;) )!!!
Schon lange hat er sich eine Tasche aus seinen alten Arbeitshosen gewünscht. Aber bis dahin hatte ich noch keine passenden Schnitt gefunden.
Bis... mir die Herrentasche unter die Finger kam.

Der Schnitt eignet sich perfekt für die Bedürfnisse meines Mannes. Nicht zu groß und nicht zu klein. Nicht zu verspielt und es passt das Wichtigste rein ( Vesper, Handy & Geldbeutel).

Wie gewünscht hab ich eine alte Arbeitshose genommen. Damit der "used look" nicht so sehr in den Vordergrund rückt hab ich mit grün die einzelnen Teile der Hose bzw. die Tasche abgesteppt. Passend zum grünen wachstuch den ich für das Innenleben gewählt habe, zum Reißverschluss und den Karabienern.
Die Arbeitshosen haben auch so tolle Taschen, da war mir klar ich muss die irgendwie integrieren. 
Ich muss schon wieder ein Lob für den Schnitt aussprechen, denn er hat eine klappe die nicht wie normal über die Taschenöffnung geht sondern an der vorderseite befestigt ist. Und unter genau dieser Klappe sind jetzt die alten/ neuen Taschen angebracht! Ein verspieltes Detail, dass man aber nicht sofort entdeckt!

Also mein Fazit ist,
 die Herrentasche ist perfekt für den Herrn aber glänzt auch durch seine mega Flexibilität was den Schnitt angeht!

bis demnächst, eure elke

Kommentare:

  1. Wow, da wird sich dein Mann aber sicher freuen! Die Tasche ist wirklich klasse geworden und ich finde es toll, wie du die alten Hosen neu in Szene gesetzt hast.

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du eine tolle Tasche genäht. Und ein super Upcycling!
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Die ist ja Mega, toll die Taschen mit eingesetzt, super auch die Absteppungen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Die ist ja klasse! Super mit dem Hosenrecycling, damit hat die Tasche wirklich was besonderes!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen

Freu mich über jeden Buchstaben, eure elke